Stirnfalten Stirnfalten

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Krähenfüße Krähenfüße

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Wangenfalten Wangenfalten

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Lippenrandfalten Lippenrandfalten

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Marionettenfalten Marionettenfalten

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Zornesfalten Zornesfalten

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Bunny Lines Bunny Lines

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Ohrläppchen Ohrläppchen

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Nasolabialfalten Nasolabialfalten

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen
Lippen Lippen

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im

Weiter
schliessen

Stirn-, Schläfen & Kinnaufbau

Ein schönes Gesicht wird in der ästhetischen Medizin durch gerade Konturen definiert, die in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen. Im Gesamtbild erinnert diese Form an ein mit der Spitze nach unten zeigendes klassisches Dreieck welches auch gerne als ovale Gesichtsform bezeichnet wird. Mit zunehmendem Alter verschieben sich die Konturen, bis das Dreieck vielmehr die Form eines Quadrates annimmt.

Um dieser Formveränderung entgegenzuwirken, arbeiten wir mit Hyaluronsäure.

Kinn- und Kieferaufbau

Eine Volumenaugmentation an den richtigen Stellen lässt Sie sofort attraktiver und frischer wirken. So auch zum Beispiel die Region am Kinn und Unterkiefer die oft vernachlässigt oder gar übersehen wird. Die Behandlung mit Hyaloronsäure an diesen Stellen ist besonders risikoarm und verspricht einen sensationellen Effekt. Indem man die sogenannten Merkelfalten, die sich am Übergang zwischen Unterlippe und Kinn eingraben durch Volumenaufbau an den richtigen Stellen verschwinden lässt und das Kinn etwas betont, erreicht man wieder das Schönheitsideal eines umgekehrten Dreiecks. Der große Vorteil dieser Behandlung ist, dass es sich verhältnismäßig um einen sehr kleinen Eingriff handelt, während die Ergebnisse äußerst beeindruckend sind. Der Effekt hält ungefähr 12-18 Monate an und bedarf danach, je nachdem, einer kleinen Auffrischung.

Schläfenregion

Schläfen sinken mit den Jahren ein, da es in diesem Bereich nur eine sehr dünne Haut und dementsprechend sehr wenig Unterhautfettgewebe gibt. Durch diesen Volumenmangel kommt es zu einer Fehlproportion des Gesichts, was wiederrum als weniger schön und hart empfunden wird. Mit einer quervernetzten und somit visköseren Hyaloronsäure kann diesem Phänomen entgegengewirkt werden. Eine Faltenbehandlung ist in den Händen eines Spezialisten einfach und schnell und das Ergebnis um so beeindruckender. Das Gesicht wird als schöner, weiblicher und weicher wahrgenommen, ohne dass die Proportionen künstlich verändert wirken.

Stirn

An der Stirn werden im Alltag vor allem die Denkerfalten wahrgenommen und weniger die Kontur. Nichtsdestotrotz ist die Stirnkontur ein wichtiger Faktor, der entscheidet, wie weich oder streng, weiblich oder männlich markant das Gesicht wirkt. Nicht selten sind ausgeprägte Augenbrauenwülste oder eine fliehende Stirn, welche umgangssprachlich auch als “Neandertaler Stirn” bezeichnet werden. Dieses Phänomen wird als feindlich gesinnt, streng oder gar böse empfunden. Dem kann mit Hyaluronsäure entgegengewirkt werden.

Bild-stirnaufbau-schlaefenaufbau-kinnaufbau

Behandlungsablauf

Die Behandlung und Formung der Kinnpartie, Schläfen oder Stirn mit Hyaluronsäure ist sehr speziell. Die Prozedur an sich ist schmerzlos und risikoarm. Die hervorragenden Ergebnisse halten, je nach Patient, 12 Monate. Als Nebenwirkung sind Blutergüsse und leichten Schwellungen beschrieben, die jedoch nach gewisser Zeit gänzlich verschwinden.

Das Wichtigste für Sie im Überblick

Dauer der Behandlung: ca. 20 – 30 Minuten (pro Region)
Nachkontrolle: ca. 2 – 3 Wochen nach der Erstbehandlung
Gesellschaftsfähig: i.d.R. sofort
Schwangere/Stillende: Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit wird nicht empfohlen.
Sonstiges: das Resultat ist sofort sichtbar. Das optimale Ergebnis stellt sich nach ca. 2 Wochen ein. Bei der Nachkontrolle werden daher vom behandelnden Arzt, bei Bedarf Feinkorrekturen vorgenommen.

Wenn Sie noch weitere Fragen zur Behandlung der Stirn-, Schläfen- & Kinnregion haben oder einen individuellen Beratungstermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Wir beraten Sie gerne!

Ihre aesthetic LOUNGE