Blog

Andere Länder andere Sitten – Beauty à la gusto

Gibt es auf der Welt noch unterschiedliche Schönheitsideale oder betrachten wir mittlerweile alle den selben Frauentyp als erstrebenswert schön? Wir haben uns mal gefragt, worauf unsere Nachbarinnen so Wert legen, wenn es um das Thema Schönheit geht?

Die typische Parisienne z.B. ist „ungestylt -gestylt“.  Ihr Make-Up ist  dezent und akzentuiert. Sie beherrscht es perfekt die Mischung aus elegant und natürlich gekonnt und mühelos zu verkörpern. Und dabei diesen unvergleichlichen Charm der Leichtigkeit und subtiler Verführung zu versprühen.

Eine Südländerin hingegen ist bekannt für ihr Temperament. Man sagt auch: sie hat „fuego“.  Sie ist stark und selbstbewusst und das spiegelt sich auch in ihrer äußeren Erscheinung wider,  die natürlich und sinnlich zugleich ist. Der bevorzugte Look ist ein leuchtender „Glow-Teint“, sowie ein starker Augenausdruck.

Ganz anders dagegen sieht es mit den Schönheitsidealen bei asiatischen Frauen aus. Ein weißer, makelloser, perfekter Teint ist dort der Inbegriff von Schönheit schlechthin. Reinheit und Klarheit umgeben von einem Hauch Unschuld ist das vorherrschende Beauty-Ideal in Asien. Der Look ist daher zart und auf einer geheimnisvollen Weise unnahbar zurückhaltend.

In Big Apple hingegen gilt eine natürlich schimmernde Gesichtsbräune, als das absolute Must-Have auf der Check-Liste des Beauty-Ideals. Eine New-Yorkerin weißt das, folglich scheut sie sich auch nicht davor das neuste vom neusten auszuprobieren und Geld in teure Kosmetikprodukte zu investieren, wenn es darum geht sexy, frisch und sophisticated auszusehen.

Und wie sieht es in dem Land aus, wo schätzungsweise der Körperkult und der Wunsch nach Schönheit am höchsten ausgeprägt ist? Die Brasilianerin ist auf einer natürlich-leichten und ungezwungenen Art  sinnlich und sehr sexy. Eine strahlend schöne und leicht gebräunte Haut, sowie seidig- glattes Haar sind das i-Tüpfelchen diesen Beauty-Ideals.

Nun, was lernen wir daraus? Schönheit ist Geschmackssache – und das ist auch gut so! Jede Frau ist auf ihre Art und Weise schön, daher können wir diese Vielfalt an Beauty-Idealen nur gutheißen!

 Viva la beauty à la gusto!

Autor
Nina Durakovic
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+