Blog

„Jetzt gucken Sie nicht so böse“ – die berühmte Zornesfalte und was man dagegen tun kann!

Die Zornesfalte zählt zu den mimischen Falten, dh. sie entsteht allmählich durch die Bewegung der feinen Gesichtsmuskulatur unter der Haut.  Faktoren wie z.B. die Genetik, das Rauchen, der Stress und die Sonneneinstrahlung können den Entstehungsprozess dieser Falte negativ beschleunigen.

Die Zornesfalte kann das Gesicht alt und unfreundlich aussehen lassen. Für die meisten Betroffenen ist das auch der Hauptgrund, weshalb sie sich einer ästhetischen Behandlung unterziehen, um die Zornesfalten entfernen zu lassen.

Die moderne ästhetische Medizin kann hier schnell und unkompliziert Abhilfe schaffen, vorausgesetzt, Sie lassen sich von einem Experten behandeln. Die Vorteile einer Botox-Behandlung liegen klar auf der Hand: man ist nach der Behandlung sofort gesellschaftsfähig und die Behandlungsdauer ist kurz (ca. 20 Minuten) und effektiv.

Eine Vertiefung der Falte lässt sich generell durch eine rechtzeitige Faltenbehandlung verhindern. Mit regelmäßigen und minimalen Botox-Eingriffen können Sie auf diese Weise, langfristig ein natürlich schönes Ergebnis erzielen.

 

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

 

Ihre aesthetic LOUNGE

 

 

Autor: Nina Durakovic

Fotos: Natasa Goschke

 

BOTOX Botoxbehandlung Faltenbehandlung Faltenglättung Dr Lesevic aesthetic LOUNGE stuttgart ästhetische medizin Zornesfalte entfernenBOTOX Stuttgart Botoxbehandlung Faltenbehandlung Faltenglättung Dr Lesevic aesthetic LOUNGE stuttgart ästhetische medizin Zornesfalte entfernen

BOTOX aesthetic Lounge Botoxbehandlung Faltenbehandlung Faltenglättung Dr Lesevic aesthetic LOUNGE stuttgart ästhetische medizin Zornesfalte entfernen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+