Vampir Lifting

Was versteht man unter Vampir Lifting?

Die PRP-Therapie, häufig auch als „Vampir Lifting“ oder „Plasma Needling“ genannt, ist eine sehr effektive Anti-Age Eigenblutbehandlung. Hollywood-Stars wie Kim Kardashian und Bar Refaeli lieben das neue „Vampire-Facial“ und gehen in der Öffentlichkeit offen damit um.

Was genau passiert bei der PRP-Therapie?

Den Patienten wird eine kleine Menge Blut abgenommen, welches in einer Zentrifuge aufbereitet wird. Das dadurch gewonnene PRP (Platelet Rich Plasma) wird in die Haut injiziert.

Welche Wirkung hat die PRP-Therapie?

Die PRP-Behandlung soll zu einer Neubildung von Kollagen- und Elastinfasern führen. Ihre Haut wird dadurch fester, straffer und ihr Hautbild dadurch insgesamt besser! Hinzu kommt das kleinere Fältchen geglättet werden sollen.

Außerdem wird dem körpereigenen Plasma eine fillerähnliche Eigenschaft nachgesagt, für alle die, die keine synthetischen Filler haben möchten.

 

Wir in der aesthetic LOUNGE bieten PRP in Kombination mit Needling an. Damit lassen sich maximal gute Ergebnisse erzielen:

  1. das Needling ermöglicht ein tieferes Eindringen des Plasmas und erhöht zusätzlich die Kollagenneubildung
  2. das Plasma selbst regt durch körpereigene Stoffe die Hautzellen zur Neubildung und Regeneration an und sorgt dadurch für eine verbesserte Hautstruktur

 

Adult woman with beautiful face

Für wen ist die PRP-Therapie geeignet?

Die PRP-Behandlung ist für jeden geeignet, der in Sachen Anti-Aging etwas für seine Haut tun möchte. Sei es um Falten rechtzeitig vorzubeugen, bereits vorhandene Fältchen zu behandeln oder die Qualität Ihrer Haut zu steigern. Nur Schwangere und stillende Frauen sollten während dieser Zeit von Behandlungen Abstand nehmen.

Wie oft sollte die PRP-Therapie wiederholt werden?

Wissenschaftliche Studien empfehlen mind. 3 PRP-Behandlungen in Abständen von 2 Wochen (1). Die Behandlungsanzahl hängt unserer Meinung nach vom individuellen Zustand Ihrer Haut ab und ist daher von Person zu Person unterschiedlich.

(1) J Cosmet Laser Ther. 2014 Oct;16(5):206-8. doi: 10.3109/14764172.2014.949274. Epub 2014 Aug 25. Evaluation of effects of platelet-rich plasma on human facial skin. Yuksel EP, Sahin G, Aydin F, Senturk N, Turanli AY

Nach unserer Erfahrung empfehlen wir ebenfalls mind.3 Sitzungen in Anspruch zu nehmen. Allerdings ist es so, dass je älter und angegriffener die Haut ist, man auch dementsprechend mehr PRP-Behandlungen braucht, um gewünschte Effekte zu erzielen. Nach einer Kur kann in regelmäßigen Abständen (viertel – bis halbjährlich) eine Auffrischung durchgeführt werden, um erzielte Effekte aufrechtzuerhalten.

Ist die PRP-Therapie schmerzhaft?

Die PRP-Behandlung ist nahezu schmerzfrei, da Ihnen vor der Behandlung eine Betäubungscreme mit einer Einwirkzeit von 30 Minuten aufgetragen wird.

Gibt es Nebenwirkungen?

Durch die Einschleusung von körpereigenen Stoffen, gilt die PRP-Behandlung medizinisch als unbedenklich. Leichte Rötungen und blaue Flecken (Hämatome) können entstehen, verschwinden jedoch nach wenigen Tagen wieder.

Bin ich nach der Behandlung gesellschaftsfähig?

Am Tag der PRP-Behandlung ist die Haut leicht gerötet – die Rötung lässt sich jedoch gut mit Make-Up abdecken. Bei einer besonders sensiblen Haut kann es zu kleinen blauen Flecken (Hämatome) kommen  – aber auch diese lassen sich gut überschminken und verschwinden nach wenigen Tagen wieder

Was kostet eine PRP-Therapie?

Eine Übersicht zu den Kosten finden Sie in unserer Preisliste zum Thema Hautverjüngerung.

 

Wenn Sie noch weitere Fragen zur Behandlung “Vampir-Lifting, PRP-Behandlung” haben oder einen individuellen Beratungstermin vereinbaren möchten, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Wir beraten Sie gerne!
Ihre aesthetic LOUNGE in Stuttgart