Blog

Microneedling mit dem „Dermaroller–Home-Use“ lässt Ihre Haut wieder strahlend schön aussehen

Microneedling mit dem Dermaroller ist ein sehr beliebtes und wirksames „Schönheitsmittel“. Das bestätigt sogar die Suchmaschine Google, wenn man sich auf der Antwortsuche nach der Frage „Schöne Haut wie die Promis“ begibt. Am häufigsten genannt werden dabei Stars wie Angelina Jolie, Jennifer Lopez und Cameron Diaz.

 

DIE WIRKPRINZIPIEN SIND FOLGENDE:
1. Mit Hilfe des Verfahrens „Microneedling“ wird die Haut dazu angeregt
neues Kollagen zu bilden.
2. Die Aufnahmefähigkeit der Haut ist direkt nach der Behandlung wesentlich höher: ausgewählte Pflegestoffe können aufgrund der offenen Kanäle tiefer in die Haut eindringen und somit ihre Wirkungskraft potenzieren. Die Haut wird dadurch wesentlich besser „durchblutet & ernährt“

 

Durch die Regeneration der Haut, lassen sich die häufigsten Hautprobleme stark mildern oder sogar beseitigen. Dazu zählen: große Poren, unreine Haut, Pigmentflecken, fahler Teint und schlaffe Haut.

Grundsätzlich ist der Dermaroller-Home-Use für jeden Hauttyp geeignet. Bei Couperose und Rosacea empfiehlt sich Rücksprache mit dem behandelnden Arzt zu halten.

Eine Alternative zum Dermaroller bietet die Mesotheraphie in der aesthetic LOUNGE. Ein Microneedling für eine straffere Haut und einen frischen Teint.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne.
Ihre aesthetic LOUNGE

 

 

Autor: Nina Durakovic

 

Folie1Folie2Folie3Folie4Folie5Folie6

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+